Lost Ark
8. Februar 2022

Levelguide für Lost Ark

Geschrieben von Telias am 12.02.2022 um 16:45

Allgemeines zum Levelguide für Lost Ark

Eines der ersten Ziele bei einem neuen Spiel ist das Leveln bis zur Höchststufe. Bei Lost Ark ist es ebenfalls ratsam das erste so genannte Soft-Cap so schnell wie möglich zu erreichen, da erst mit Level 50 viele Inhalte freigeschaltet werden. Dazu gehören unter anderem Tages- und Wochenquests, die für unseren Charakter-Fortschritt und das Leveln bis Stufe 55 wichtig sind.

Wie lange dauert das Leveln in Lost Ark? Erfahrene Spieler brauchen beim Leveln in Lost Ark ungefähr 15 Stunden bis sie Stufe 50 erreichen. Wer sich jedoch nicht ganz so gut auskennt, oder in Ruhe alle Questtexte liest und Zwischensequenzen anschaut, benötigt deutlich länger.

Was ist die Höchststufe in Lost Ark? Das so genannte Soft-Cap liegt in Lost Ark bei Level 50. Dieses erreichen wir recht schnell. Danach geht das Leveln bis Stufe 55 weiter. Für diese letzten 5 Stufen benötigen wir wiederum mehrere Monate, weshalb man von einem Hard-Cap spricht. In anderen Regionen liegt dieses Hard-Cap bereits bei Level 60.

Levelguide für Lost Ark
Zurück zur Übersicht

Prolog überspringen

Ich kann jedem neuen Spieler nur raten sich sämtliche Videos in Ruhe anzuschauen und die Questtexte zu lesen, denn die Story hat zumindest mir sehr gut gefallen. Wer jedoch nach einem Levelguide für Lost Ark gesucht hat erwartet Tipps und Tricks zum Leveln. Spieler die es also eilig haben, sollten die Einführungsquestreihe überspringen, da diese ungefähr eine halbe Stunde kostet.

Lost Ark: Prolog überspringen
Zurück zur Übersicht

Triporter aktivieren

In Lost Ark kann man zwischen Triportern schnell hin und her reisen. Dies funktioniert jedoch nur bei aktivierten Triportern. Freigeschaltet werden sie mit einem Mausklick. Als ich Lost Ark jedoch zum ersten Mal gespielt habe, bin ich gleich mehrfach an Tripotern vorbeigelaufen, ohne sie zu aktivieren. Dies hat mich viel Zeit gekostet. Achtet also darauf, dass euch dies nicht ebenfalls passiert, denn es kommt öfters vor, dass man zu einem bereits besuchten Ort reisen muss.

Zurück zur Übersicht

Leveln mit der Hauptquestreihe

Hauptquests

Für neue Charaktere ist die Hauptquestreihe in Lost Ark am wichtigsten. Durch die Aufgaben der Story-Questreihe erhalten wir die meisten Erfahrungspunkte. Zudem schalten wir zahlreiche Dinge wie Notenblätter und unsere Festung frei. Aufgaben der Hauptquestreihe erkennen wir anhand eins orangefarbenen Icons. Nach Abschluss der Hauptquestreihe auf Luterra geht diese mit blauen Weltquests weiter. Nun können wir selbst entscheiden, welchen Kontinenten wir als nächstes abschließen. In Nord Vern erhalten wir ca. 1/3 des letzten Levels. Achtet also darauf, dass ihr mindesten Level 49 2/3 seid, bevor ihr dorthin reist. Idealerweise schließen wir die Hauptquestreihe in folgender Reihenfolge ab.

  • Level 01-16: Rethramis
  • Level 16-20: Yudia
  • Level 20-27: West-Luterra
  • Level 27-36: Ost-Luterra
  • Level 36-42: Tortoyk
  • Level 42-45: Anikka
  • Level 45-49: Arthetine
  • Level 49-50: Nord-Vern

Wie weit ihr vorangekommen seid und welche Inhalte ihr freischaltet erfahrt ihr bei unserer Liste aller Quests aus der Hauptquestreihe.

Zurück zur Übersicht

Blitzquests

Blitzquests

In vielen Gebieten starten plötzlich so genannte Blitzquests. Dabei erhalten wir zeitlich und örtlich begrenzte Aufgaben. Diese Blitzquests bekommen immer die höchste Priorität, da sie verschwinden, wenn wir scheitern oder das Questgebiet verlassen. Für den geringen Zeitaufwand gewähren sie gute Erfahrungspunkte und sind somit zum Leveln wichtig.

Zurück zur Übersicht

Kettenquests

Kettenquests

Im Grunde genommen benötigen wir fürs Leveln bis Stufe 50 keine Kettenquests. Dennoch sollte man sie in sämtlichen Gebieten und Kontinenten erledigen. Diese müssen wir mit Level 50 nämlich sowieso erledigen, da sie uns am Ende nicht nur mit XP-Punkten, sondern auch mit Attributstränken und Fertigkeitentränken belohnen.

Zurück zur Übersicht

Ratgeberquests

Abenteuerquests

Manchmal erhalten wir Ratgeberquests die anhand von lilafarbenen Icons erkennbar sind. Eine davon ist eine Ratgeberquest für Haustiere, die wir in der ersten Stadt angeboten bekommen. Mit dem Abschluss bekommen wir ein Haustier als Belohnung, welches sämtliche Beute automatisch sammelt, was uns beim Level sehr viel Zeit spart. Alle anderen Ratgeberquests wie z.B. für das Handwerk oder Beziehungen können wir überspringen, müssen sie aber mit Stufe 50 sowieso erledigen. Hier kann jeder selbst entscheiden was ihm wichtiger ist.

Begleiter in Lost Ark
Zurück zur Übersicht

Erfahrungspunkte bei Nebenquests sammeln

Nebenquests

Selbst wenn wir die gesamte Hauptquestreihe, alle Blitzquests und alle Kettenquests erledigen, bekommen wir nicht genug Erfahrungspunkte für Stufe 50. Daher müssen wir auch einige Nebenquests abschließen. Je höher das Gebiet ist, desto mehr Erfahrungspunkte gewähren Quests. Daher fangen wir so spät wie möglich damit an. Es langt, wenn wir sämtliche Nebenquest Arthetine abschließen. Wer jedoch schon einige Nebenquests in Anikka abschließt, kann nervige Nebenquests im letzten Gebiet auslassen.

Zurück zur Übersicht

Leveln durch Monsterkills und Dungeons

In vielen anderen Spielen sammelt man durch Dungeons-Runs, oder das Grinden von bestimmten Gegnern so viel XP-Punkte, dass man damit am schnellsten Levelt. In Lost Ark bekommen wir jedoch nur sehr wenige Erfahrungspunkte durch Monsterkills und in Dungeons, sodass wir jeden Dungeon nur wegen den Aufgaben einmal abschließen.

Welchen Schwierigkeitsgrad für Dungeons wählt man beim Leveln in Lost Ark? Am besten ist es, wenn man Dungeons alleine im einfachen Schwierigkeitsgrad abschließt. Dadurch spart man enorm viel Zeit. Die leicht bessere Belohnung aus dem höheren Schwierigkeitsgrad ist den doppelten Zeitaufwand nicht wert. Beachtet bitte auch, dass wir für den Abenteuerfolianten sowieso beide Schwierigkeitsgrade abschließen müssen. Dieses Ziel können wir wir aber auch erst mit Level 50 machen.

Dungeons in Lost Ark
Zurück zur Übersicht

Die besten Fähigkeiten

Wie schnell wir leveln hängt auch davon ab, wie gut wir spielen. Während der Levelphase benötigen wir keine Buffs und Debuffs und vergeben daher unsere Skillpunkte in Fähigkeiten mit dem höchsten Schaden. Welches dies sind erfahrt ihr bei unseren Builds für Lost Ark. Fähigkeiten werden mit jeder Stufe stärker und bekommen ab den Stufen 4, 7 und 10 zusätzliche Boni. Daher sind wenige starke Fähigkeiten auf der höchstmöglichen Stufe besser, als viele schwache Fähigkeiten mit niedriger Stufe.

Fähigkeiten & Skillpunkte in Lost Ark
Zurück zur Übersicht

Ebene wechseln

Es kann durchaus passieren, dass bei einer Quest zu viele Spieler anstehen. Normalerweise sollte dies kein Problem sein. Denn sobald wir Schaden verursachen, bekommen wir den Kill gewertet. Wenn es jedoch dazu kommt, dass wir warten müssen, können wir die Gebiets-Instanz wechseln. Dies geht rechts oben im Interfache unter „Kanal“.

Zurück zur Übersicht

Tränke kaufen und benutzen

In jeder Stadt gibt es Händler für Tränke. Seht zu, dass ihr in eurer Schnellwalleiste immer die besten und nützlichsten Tränke verlinkt habt, sodass ihr nicht sterbt. In Lost Ark ist es so, dass man Federn oder zum Wiederbeleben benötigt. Hat man keine Federn, kann man auch Kristalle einsetzten, was man auf gar keinen Fall machen sollte. Ansonsten wird man bei Dungeons zum Eingang teleportiert, was enorm viel Zeit kostet.

Achtung: Tränke die sofort heilen sind im Endgame viel wert und sollten nicht beim Leveln verbraucht werden. Nutzt also lieber die etwas schwächeren Tränke, die über Zeit heilen und recht günstig bei den Händlern verkauft werden.

Zurück zur Übersicht

Ausrüstung kaufen

Beim Leveln treffen wir immer wieder auf Händler, die uns Ausrüstungsgegenstände zum Kauf anbieten. Oft sind diese besser als unsere ausgerüsteten Waffen und Rüstungen. Da wir jedoch so schnell leveln, lohnt es sich nicht Silber für Ausrüstungsgegenstände auszugeben.

Zurück zur Übersicht

Level 50-55 & 55-60

Dieser Levelguide geht bis Stufe 50, da dies das so genannte Soft-Cap ist. Danach geht das Leveln aber noch weiter und es ist auch wichtig, dass wir die nächsten so genannten Hard-Caps erreichen, da wir mit jedem weiteren Stufenanstieg weiter Fähigkeitenpunkte gewähret bekommen und damit unsere Fähigkeiten weiter verstärken. Zudem schalten wir mit Charakterstufe 55 die Fähigkeitenstufe 11 und mit Charakterstufe 60 die Fähigkeitenstufe 12 frei.

Leveln ab Stufe 50

Die benötigten Erfahrungspunkte für einen Stufenanstieg ab Level 50 sind so hoch, dass es mehrere Wochen oder gar Monate dauert. Die meisten Erfahrungspunkte sammeln wir durch tägliche und wöchentliche Aktivitäten. Wir erhalten aber auch Erfahrungspunkte durch die Hauptquestreihe. Diese geht nach Nord-Vern in Rohendel, Süd-Vern, Feiton, Pleccia, Yorn und Punika weiter. Da Monster-Kills so gut wie gar keine Erfahrungspunkte gewähren, bringt das so genannte Monster-Grinding nichts.

Warum gibt es mehrere Hard-Caps in Lost Ark? Die Grundversion von Lost Ark ging bis Stufe 50. Danach sind große Patches mit vielen neuen Inhalten erschienen, so wie man das als Addon von anderen Spielen her kennt. Damit wir eine Zeit lang beschäftigt sind, wurden neue Level mit sehr vielen Erfahrungspunkten hinzugefügt,

Zurück zur Übersicht

Kontostufe

Zusätzlich zur Charakterstufe gibt es die Kontostufe. Mit den gesammelten Erfahrungspunkten von unserem Charakter erhöhen wir nicht nur unsere Charakterstufe, sondern auch die Kontostufe. Wir benötigen jedoch deutlich mehr Erfahrungspunkte für einen Aufstieg bei der Kontostufe. Dafür werden die gesammelten XP-Punkte von allen Charakteren unseres Accounts der Kontostufe hinzugefügt.

Konto Belohnungen

Mit jeder Kontostufe bekommen wir eine Belohnung. In den meisten Fällen erhöhen wir einen oder mehrere Attribute. Manchmal gibt es aber auch besondere Belohnungen wie einen Bifrostschlüssel, welchen wir zum schnellen Reisen in Lost Ark benötigen.

Zurück zur Übersicht

© 2021-2022 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Datenschutz / Impressum