Lost Ark
8. Februar 2022

Lost Ark: Die Geschichte von Arkesia

Geschrieben von Telias am 15.01.2022 um 11:00

Auf unserer großen Übersichtsseite zu Lost Ark haben wir bereits die Story von Lost Ark zusammengefasst. Doch nun ist passend dazu ein offizielles Video erschienen. In dem mehr als 5 Minuten langen Video wird die Geschichte von Arkesia erzählt. Und da wir wissen, dass sich die meisten lieber eine Geschichte vorlesen lassen, machen wir auf dieses Video aufmerksam. Zudem bekommen wir zu den vorgelesenen Themen bewegte Bilder präsentiert.

Einst erschuf und brachte der Gott Regulus Licht und Ordnung in zwei Welten, Arkesia und Petrania, um die Dunkelheit und das Chaos in jene Welt zu verdrängen. Nach einem galaktischen Riss, welcher die Welten fast gegenseitig zerstörte, wurden Wächter geschaffen, um den Frieden wieder herzustellen. Die Macht der Arche wurde auf die sieben Kontinente von Arkesia verteilt, um den Frieden zu bewahren.

Während die Anhänger des Lichtes auf Arkesia und ihre Macht der Arche entfalten konnten, brach das Chaos und die dunkle Herrschaft von Kazeros, Herr des Abgrunds, in Petrania aus. Ein Weltkrieg stand bevor, ein Dimensionsriss verhinderte die Herstellung des Friedens der Wächter und Kazeros fiel in die Kluft von Arkesia ein und errichtet eine Herrschaft des Chaos. Mit Hilfe der Arche konnte der Riss dennoch geschlossen, und der Herr des Abgrunds, Kazeros, eingesperrt werden. Es entstanden neue Fraktionen und Nationen, um unter dem Kriegshelden Luterra neu zu erstarken.

Hauptquestreihe von Lost Ark

Nach nun 500 Jahren Frieden wird Arkesia durch das lang vergessene Übel des Chaos erneut bedroht. Der Vulkan, in dem Kazeros gefangen ist, steht kurz vor dem Ausbruch.

Zurück zur Übersicht


Kommentare:
Geschrieben von Gast am 25.01.2022 um 18:42

Ich freue mich mega auf das Spiel finde nur schade der Summoner rausgenohmen wurde und dafür der Sorc kommt.
Vielen Dank für diese Seite so kann man sich ein wenig die Zeit vertreiben und einiges über Lost Ark vorab schonmal erfahren <3

Geschrieben von Gast am 15.01.2022 um 11:46

Sieht gut aus und ist.....auf Deutsch^^.


© 2021-2022 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Datenschutz / Impressum