Lost Ark
8. Februar 2022

So farmt man Chaosdungeons in Lost Ark am effektivsten

Geschrieben von Telias am 05.03.2022 um 12:00

Viele Spieler wollen wissen wie oft es sich lohnt einen Chaosdungeons in Lost Ark abzuschließen. Oft wird gesagt, dass zwei Durchläufe langen und alles andere verschwendete Zeit ist. Dies mag für Spieler zutreffen, die nicht so viel Zeit haben und noch andere Tagesquests und Aktivitäten wie Inseln offen haben. Die PhuBrothers zeigen uns heute, dass sich mehrere Durchläufe bei Chaosdungeons für einige Spieler durchaus lohnen. Sie haben für Daten und Zeiten gesammelt und teilen ihre Erfahrungen nun mit uns.

Warum sollte man mehr als zweimal täglich Chaosdungeons in Lost Ark betreten? Nach den ersten beiden täglichen Durchläufen, erhalten wir Fragmente der entsprechenden Tier-Stufe, die wir beim Chaosdungeonhändler gegen Verbesserungsmaterialien eintauschen können. Die angebotenen Waren sind limitiert und werden wöchentlich zurückgesetzt. Sie sind allerdings nicht auf den Kader gebunden, sodass wir Chaosdungeons mit allen Charakteren farmen können.

Wie oft muss man Chaosdungeons für alle Verbesserungsmaterialien abschließen? Mit ca. 16-17 Durchläufen auf der schwersten Stufe hat man genug Fragmente die zum Kauf aller Gegenstände beim Chaosdungeonhändler langen.

Chaosdungeons richtig farmen

Es gibt einen zeitlichen und einen Gewinnbringenden Faktor den man beachten muss. Die PhuBrothers schließen nur die ersten beiden Phasen ab und verlassen vor dem dritten Portal den Chaosdungeon wieder. Eine Ausnahme gibt es allerdings. Ist das dritte Portal gelb oder rot, so handelt es sich um eine Bonusphase, bei der man richtig viel Gold bekommt. Diese Gelegenheit sollte man immer mitnehmen. Achtung! Das trifft nicht auf die ersten beiden Durchläufe täglich zu. Solange die Aura der Resonanz aktiv ist, werden Chaosdungeons immer vollständig abgeschlossen.

Die PhuBrothers benötigen für die ersten beiden Phasen knapp 2 Minuten und erreichen dabei 40%. Für die dritte Phase benötigen sie ebenfalls 2 Minuten, schaffen aber nur weitere 20%, weshalb sie immer nur 2 Phasen abschließen. Zudem hat man viel öfters die Chance in die Bonusphase zu gelangen, wenn man nur die ersten beiden Phasen abschließt.

Was gegen diese Strategie spricht ist die Serverauslastung. Ist diese auf eurem Server sehr hoch, was meist so um 19-22 Uhr der Fall ist, lohnt sich das Farmen nicht, da es zu Lags kommt und man teilweise gar keine Chaosdungeons betreten kann.

Zurück zur Übersicht


Kommentare:

© 2021-2022 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Datenschutz / Impressum