Lost Ark
8. Februar 2022
Dragonflight Guides und Infos - World of Warcraft

Lost Ark: Vorschau auf Vykas' Legions-Raid

Geschrieben von Telias am 25.06.2022 um 10:01

Am 30. Juni erscheint das große Juni-Update für Lost Ark. Dieses Update beinhaltet unter anderem Vykas' Legions-Raid. Aus einer offiziellen Vorschau von Amazon erfahren wir schon vorab was uns beim Kampf gegen Vykas erwartet.

„Ich bin Vykas, die Kommandantin der Habsuchtlegion. Ich beneide euch. Ich will euch. Kommt zu mir. Ich werde euch in Ekstase töten.“

Helden von Arkesia, aufgepasst! Nach dem Turnier in Anikka kehrte Vykas mit ihrer Habsuchtlegion nach Petrania zurück und wartete ungeduldig auf Kazeros‘ nächsten Schritt. Als die jüngsten Ereignisse in Süd-Vern die Chaosportale im Himmel über Arkesia aufrissen, zog Vykas mit der Habsuchtlegion los, um sich in ihrer verkommenen, rotglühenden Habsucht die ganze Welt einzuverleiben.

Vykas, die Kommandantin der Habsuchtlegion, fällt nächste Woche in Arkesia ein und muss besiegt werden, bevor sie unvorstellbares Chaos und Zerstörung anrichtet. Aber Vykas ist nicht die einzige Gefahr, die das Update am 30. Juni bringt. Neben ihr gibt es auch das riesige Frost-Raubtier Kungelanium, das kürzlich vom Wiederauftauchen der Dämonenlegionen und dem sich in Arkesia verbreitenden Chaos aus seinem eisigen Schlummer gerissen wurde. Außerdem öffnet auch die Thronspitze ihre Pforten und bringt eine ganz neue Art von Herausforderung: Ein neuer Solo-Dungeon in einer verdrehten Dimension, in der es vor Feinden nur so wimmelt.

Vykas‘ Legions-Raid

Vykas Guide - Legion-Raid in Lost Ark

„Ich bin mächtig und schön. Alle gehorchen mir.“

Legions-Raid-Überblick

Vykas ist nach Valtan der zweite Legions-Raid in der westlichen Version von Lost Ark. Darin kämpft ihr gegen gefährliche und mächtige Mitglieder der Habsuchtlegion, bevor ihr schließlich Legionskommandantin Vykas in ihrem „Garten der scharlachroten Verzückung“ gegenübertretet. Während des Kampfes gibt es keine Wiederbelebung. Ihr müsst also bereit sein, für euer Leben zu kämpfen. Vykas ist ein Legions-Raid für acht Spieler, hat drei Portale, und bringt eine ganze Reihe neuer und besonderer Merkmale, Fertigkeiten und Mechaniken. Spieler müssen Gegenstandsstufe 1430 erreicht haben, um den normalen Modus zu spielen, und 1460 für den schwierigen Modus.

Da Legions-Raids anspruchsvoll sind und Zeit erfordern, gibt es Portale (oder Kontrollpunkte), die den Fortschritt der Spieler während des Raids speichern. In anderen Aktivitäten speichern Portale euren Fortschritt für diese konkrete Sitzung, falls ihr ausgelöscht werdet und einen neuen Versuch starten müsst. In Legions-Raids dagegen könnt ihr mit dem Portal-Speicherpunktsystem nicht nur einen neuen Versuch starten, sondern den Raid auch unterbrechen, ohne Fortschritt oder Belohnungen zu verlieren. In Legions-Raids gibt es jedes Mal eine Belohnung, wenn ihr ein Portal abschließt. Alle eure Portaldaten werden gespeichert, wenn ihr eure Belohnung abholt, und eure Gruppe kann entscheiden, ob ihr zum nächsten Portal weitergeht oder nicht. Wenn ihr euch dafür entscheidet, geht es mit der aktuellen Gruppe weiter gegen die Bosse, Gegner oder Legionskommandanten, die das nächste Portal bewachen. Wenn ihr mit den restlichen Portalen lieber warten wollt, könnt ihr bis zum wöchentlichen Zurücksetzen zu einem späteren Zeitpunkt mit derselben oder einer neuen Gruppe wiederkommen.

Neue Sternenboten-Fertigkeit

In jedem Legions-Raid findet ihr Sternenboten, die an der Seite eurer Gruppe kämpfen und euch in entscheidenden Momenten im Kampf mit mächtigen Fertigkeiten und Angriffen helfen können. Während des Raids füllt ihr die Sternenboten-Fertigkeitsanzeige auf. Wenn sie voll ist, kann der Anführer der Gruppe eine der verfügbaren Sternenboten-Fertigkeiten einsetzen. Vykas‘ Legions-Raid bringt zwei neue Sternenboten-Fertigkeit und außerdem Wei, einen der Verbündeten aus Valtans Legions-Raid, zurück.

Vykas Guide Sternenboten

„Ihre Habsucht wird einen unstillbaren Durst wecken und dich an allen um dich herum zweifeln lassen. Hüte dich davor, ihrem Einfluss zu verfallen!“ Nineveh – Göttliche Strafe Parkunas

Nineveh feuert Pfeile ab, die eure Gegner zielgenau treffen und massiven Schaden und Schwachpunktschaden verursachen. Treffer können außerdem teilweise von der Legionskommandantin verwendete Boni entfernen.

Inanna – Elzowins Anmut

Inanna erschafft mit ihrer Magie eine mächtige Schutzzone, die Immunität gegen Stoßen verleiht, einigen erlittenen Schaden absorbiert und mehr. In dem Moment, wo die Schutzzone deaktiviert wird, regenerieren Ziele im Bereich Gesundheit.

Wei – Erweckter Dochul

Wei beschwört Dochul für drei mächtige Angriffe. Erweckter Dochul verursacht bei jedem Angriff massiven Taumelschaden.

Ausrüstung und Belohnungen

Die bei Legionskommandanten-Ausrüstungsherstellungs-NSCs verfügbaren Relikt-Sets benötigen Materialien sowohl aus Valtans als auch aus Vykas‘ Legions-Raid zur Herstellung eines vollständigen Sets. Vykas‘ Legions-Raid bringt zwei neue Gegenstände, aus denen Ausrüstung hergestellt werden kann: Begehrte Fangzähne für legendäre Ausrüstung und Begehrte Flügel für Relikt-Ausrüstung.

Spieler, die die drei Portale in Vykas‘ Legions-Raid meistern, erhalten bei jeder Stufe immer begehrtere Beute entsprechend der zunehmenden Schwierigkeit dieser Kämpfe. Der Abschluss jedes Portals bringt Gold, Begehrte Fangzähne und Flügel, Relikt-Accessoires und Verstärkungsmaterialien. Das letzte Portal kann zusätzlich noch Spezialgegenstände wie Gravuranleitungen, Kartenpakete und Verstärkungsbücher enthalten. Außerdem kann nach Abschluss jedes Portals für einen Teil des dabei verdienten Golds eine Bonustruhe gekauft werden, die zusätzliches Material für Herstellung und Verstärkung, Accessoires und Fähigkeitssteine enthält. Nach Abschluss des letzten Portals im Legions-Raid gibt es außerdem eine Beuteauktion, bei der Spieler Gebote für zusätzliche Truhen mit Herstellungsmaterialien, Gravuren, Verstärkungsbücher und mehr abgeben können.

Im schwierigen Modus gibt es mehr von diesen Gegenständen und zusätzliche Begehrte Flügel anstatt sowohl Fangzähne als auch Flügel. Außerdem können in diesem Modus Steine des Chaos verdient werden, mit denen Relikt-Ausrüstung hergestellt oder verbessert werden kann.

Vykas Belohnungen

Teilnahme

Legions-Raids könnt ihr jede Woche mit einer beliebigen Anzahl von Charakteren in eurem Kader spielen. Jeder Charakter kann jede Woche bis zu drei verschiedene Legionskommandanten bekämpfen. Ihr könnt also in einer Woche sowohl gegen Valtan als auch gegen Vykas kämpfen. Allerdings könnt ihr pro Woche und Kommandant nur einen Schwierigkeitsgrad eines Legions-Raids versuchen, also entweder normal oder schwierig.

Spieler können bei Legions-Raids mitmachen, sobald sie die Ratgeber-Quest „[Ratgeber] Hinweis: Legions-Raid“ abgeschlossen haben. Als zusätzlichen Schritt für den neuen Vykas-Raid müsst ihr die Mondritter in der Burg Vern aufsuchen und die Quest „Zweiter Frühling“ beginnen, in der die Geschichte der Kommandantin der Habsuchtlegion erzählt wird. Sobald ihr Vykas‘ Legions-Raid freigeschaltet habt, könnt ihr diesen über das Legions-Raid-Gebäude in den großen Städten betreten. Ihr könnt Legions-Raids auch über den Gruppenfinder (das Symbol unter der Minimap) oder das „Integrierter Dungeon“-Menü betreten. Das Menü öffnet ihr über das Integrierter-Dungeon-Symbol unter der Minimap oder durch Drücken von [ALT] + [Q].

Tipps und Tricks zum Erreichen von Legions-Raids

Spieler, die noch nicht die nötigen Gegenstandsstufen für die Teilnahme an Legions-Raids erreicht haben, sollten sich nicht unter Druck gesetzt fühlen, sofort diese neuen Inhalte spielen zu müssen, und Arkesia weiterhin in ihrem eigenen Tempo erkunden. Aber für alle, die es nicht erwarten können, die neuen Endgame-Raids auszuprobieren, haben wir hier einige Tipps und Tricks, die euch auf dem Weg dorthin helfen können.

Klasse 3: Stufe 1415+ erreichen

Für alle, die bereits seit dem Mai-Update „Für Zerstörung bestimmt“ gegen Valtan gekämpft haben, ist die benötigte Gegenstandsstufe für den normalen und schwierigen Modus von Vykas sehr nahe an der für Valtan und jeweils nur eine Verbesserungsstufe entfernt. Kämpfe gegen Valtan, Deskaluda und der Einsatz der im schwierigen Modus von Chaoslinie erhaltenen Materialien sollten diese letzten nötigen Verbesserungen ermöglichen. Für alle, die noch dabei sind, ihre Ausrüstung durch Klasse 3 aufzurüsten, um Valtans und Vykas‘ Legions-Raid zu erreichen, haben wir einige Tipps und Tricks, wie ihr zu Legions-Raids kommen könnt.

  • Nachdem ihr das gewünschte legendäre Klasse-3-Ausrüstungsset aus dem schwierigen Modus des „Brunnen von Oreha“-Abgrund-Dungeons oder dem Argos-Abgrund-Raid hergestellt habt, könnt ihr übriggebliebene Herstellungsmaterialien (Orehas Empyreaner bzw. Argos’ Blut) zerlegen und dafür große Mengen an großartigen Ehrensprungsteinen zur Verstärkung eurer Ausrüstung erhalten.
  • Kämpft auch gegen die wöchentlichen Prüfungs-Wächter. Sie bringen viele Verstärkungsmaterialien (und weitere Belohnungen) passend zur Gegenstandsstufe des Charakters, der gegen sie gekämpft hat. Prüfungs-Wächter sind eine neue wöchentliche Aktivität, die sich von normalen Wächter-Raids unterscheidet. Nicht nur sind die Gegner härter, sondern es wird auch die Gegenstandsstufe eurer Charaktere an die des Gegners angepasst. Eine größere Herausforderung bringt aber auch mehr Beute! Belohnungen für jeden Prüfungs-Wächter könnt ihr einmal pro Kader pro Woche bekommen.
Vykas Guide - Legion-Raid in Lost Ark

Neue Spieler: Fortschritt ins Endgame

Neue Spieler, die schnell zu all den Inhalten im Klasse-3-Endgame kommen wollen, finden in der Lost Ark-Akademie zu Gegenstandsstufe und Fortschritteinen empfohlenen Startpunkt für tägliche und wöchentliche Aktivitäten, die Fortschrittsmaterialien bringen. Nutzt auch die beiden laufenden zeitlich begrenzten Fortschritts-Events, um schneller aufzusteigen:

Super-Express-Event

Bei diesem neuen Event können Spieler einen ihrer Charaktere der Kampfstufe 50 (das ist unter Gegenstandsstufe 1000) auswählen, um „Expressmissionen“ zu absolvieren. Dieser Charakter erhält Ausrüstung der Stufe 302 und hat die Möglichkeit, Express- und Bonusmissionen abzuschließen, um sich zu verbessern und weiterzukommen. Die Missionen sind in vier Abschnitte unterteilt, die den Hauptkontinenten von Klasse 1 und Klasse 2 entsprechen (Nord-Vern, Rohendel, Yorn und Feiton). Jeder Abschnitt bietet eine Fülle von Materialien, die für die jeweilige Klasse relevant sind und den Spielern bei ihrem Fortschritt helfen, wie z. B. Silber, Verstärkungsmaterialien, Kampfgegenstände, Gravuren und vieles mehr. Dieses Event kann bis 30. Juni für jeden Charakter aktiviert werden und die Missionen für den aktivierten Charakter können bis 20. Juli absolviert werden.

Feiton-Powerpass

Alle, die einen Charakter durch die „Wille“-Questreihe in Klasse 2 gebracht haben, können mit dem Feiton-Powerpass sofort einen weiteren Charakter auf Kampfstufe 50 und Gegenstandsstufe 960 bringen. Der Feiton-Powerpass funktioniert wie der Vern-Powerpass, den Spieler in der Startversion von Lost Ark zur Verfügung hatten: Sobald ihr die Handlung auf diesem Kontinent abgeschlossen habt, könnt ihr damit einen weiteren Charakter zu diesem Punkt im Spiel bringen. Mit einem Feiton-Powerpass erhaltet ihr Ausrüstung der Stufe 960 für diesen Charakter. Dieser Event-Powerpass ist bis 30. Juni gültig.

So könnt ihr mit anderen Charakteren neue Spielstile ausprobieren und außerdem über das Kaderlager Materialien an euren Hauptcharakter schicken, falls ihr mit einem Charakter besonders schnell aufsteigen wollt.

Ausblick

Wir sind noch dabei, dem nächsten Fortschritts-Event den letzten Feinschliff zu verpassen, können aber bereits ankündigen, dass es zusammen mit dem kostenlosen Punika-Powerpass für alle Spieler im Juli-Update nach Arkesia kommen wird. Diese Fortschritts-Events können mit vorhandenen Charakteren gespielt werden oder mit der neuen Arkanistin, die ebenfalls mit diesem Update kommen wird!

Bleibt dran auf PlayLostArk.com und unseren Kanälen in den sozialen Netzwerken. Nächste Woche gibt es die vollständigen Versionshinweise für Juni. Wir sind schon sehr gespannt auf die epischen Kämpfe nächste Woche gegen die Kommandantin der Habsuchtlegion. Viel Glück dabei und wir sehen uns in Arkesia!

Quelle: Amazon

Zurück zur Übersicht


Kommentare:

© 2021-2022 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Datenschutz / Impressum