Lost Ark
8. Februar 2022

Lost Ark: Vorschau auf Valtans Legions-Raid

Geschrieben von Telias am 18.05.2022 um 12:40

Morgen erscheint das Mai-Update für Lost Ark. Wer nach den Wartungsarbeiten ein GearScore von mindesten 1.415 hat, kann den ersten Legions-Raid betreten. Wie man Valtan freischaltet und was uns dort erwartet, verrät uns Amazon in einer kurzen Vorschau. Unsere Partner, die Phubrothers, können es kaum erwarten sich in diesen Legions-Raid zu stürzen, sodass schon sehr bald ein ausführlicher Guide für Valtan bei uns erscheint. Schaut also bald wieder bei uns vorbei.

Lost Ark Akademie: Valtan

Helden von Arkesia, aufgepasst!

Nach seiner schweren Verwundung am Ruhmeswall in Luterra wurde Legionskommandant Valtan vom machthungrigen Kharmine verraten. Kharmine hat Valtans Körper verschlungen und seine Seele in Stücke gerissen.

Die Zeit verging und Valtans zerrissene Seele streifte endlos durch den Abgrund.

Da er für die Invasion von Arkesia Verstärkung brauchte, nutzte Pestlegion-Kommandant Akkan seine Kräfte, um Valtans Seele wieder zusammenzusetzen. Akkan verfrachtete sie in einen zusammengeflickten neuen Körper – ein physisches Abbild von Valtans zerrissener Seele. Valtan fühlt endloses Leid. Geplagt von den Erinnerungen daran, in Stück gerissen zu werden, und in seinem neuen zusammengeflickten Körper unter ständigen Schmerzen leidend, wird der Fürst der Dämonenbestien nicht ruhen, bis er alles vernichtet hat, was ihm unterkommt. Denn jene, die ihm im Weg stehen, sollen ebenso sehr leiden wie er.

Nach den jüngsten Ereignissen in Süd-Vern betrat Valtan durch ein Chaosportal die mit Spuren eines schrecklichen Massakers übersäte Höhle der wiedererweckten Bestie. Mit ihrer strategisch günstigen Lage auf einem hohen Berggipfel in Luterra dient sie nun als Lager der Dämonenbestien-Legion. Erneut kehrt der Fürst der Dämonenbestien auf das Schlachtfeld zurück, um Arkesia mit Blut und Schrecken zu überziehen.

„Ich bin … Valtan, der Kommandant der Dämonenbestien-Legion!“

Legions-Raid: Überblick und erste Schritte

Legions-Raid: Überblick und erste Schritte

Valtan bringt den ersten Legions-Raid in die westliche Version von Lost Ark. Legions-Raids sind schwierige Aktivitäten, die Teamwork erfordern, um die Strategie zu verstehen und umzusetzen, die notwendig ist, um die einzigartigen Eigenschaften, Fertigkeiten und Mechaniken jedes Legionskommandanten zu kontern. Da die Legions-Raids anspruchsvoll sind und Zeit erfordern, gibt es Portale (oder Kontrollpunkte), die den Fortschritt der Spieler während des Raids speichern. Valtan ist ein Legions-Raid für acht Spieler, hat zwei Portale, und führt eine ganze Reihe neuer Mechaniken ein. Spieler müssen Gegenstandsstufe 1415 erreicht haben, um sich dem normalen Schwierigkeitsgrad zu stellen, und 1445 für den harten Schwierigkeitsgrad. Ihr könnt jeweils nur einen Schwierigkeitsgrad pro Woche versuchen, entweder den normalen oder den harten.

Spieler können bei Legions-Raids mitmachen, sobald sie die Ratgeber-Quest „[Ratgeber] Hinweis: Legions-Raid“ abgeschlossen haben. Dann könnt ihr in der Burg Vern den Mondritter-NSC aufsuchen, um die Quest „Der auferstandene Fürst der Zerstörung“ zu beginnen, die Valtans Geschichte erzählt.

Sobald ihr Valtans Legions-Raid freigeschaltet habt, könnt ihr diesen über ein neues Gebäude in den großen Städten betreten. Ihr könnt Legions-Raids auch über den Gruppenfinder (das Symbol unter der Minimap) oder das mit dem Mai-Update neu eingeführte „Integrierter Dungeon“-Menü betreten. Dieses Menü listet alle für Spieler verfügbaren Dungeons und Raids auf und ermöglicht es, diese direkt zu betreten. Das Menü öffnet ihr über das Integrierter-Dungeon-Symbol unter der Minimap oder durch Drücken von [ALT] + [Q].

Portalsystem

Legions-Raid: Portalsystem

In Legions-Raids funktionieren Portale (oder Kontrollpunkte) ein wenig anders als sonst. In anderen Aktivitäten speichern Portale euren Fortschritt in dieser Sitzung, falls ihr ausgelöscht werdet und einen neuen Versuch starten müsst. In Legions-Raids dagegen könnt ihr mit dem Portal-Speicherpunktsystem nicht nur nach einem Wipe einen neuen Versuch starten, sondern den Raid auch unterbrechen, ohne Fortschritt oder Belohnungen zu verlieren.

In Legions-Raids gibt es jedes Mal eine Belohnung, wenn ihr ein Portal abschließt. Alle eure Portaldaten werden gespeichert, wenn ihr eure Belohnung abholt, und eure Gruppe kann entscheiden, ob ihr zum nächsten Portal weitergeht oder nicht. Wenn ihr euch dafür entscheidet, geht es mit der aktuellen Gruppe weiter gegen die Bosse, Gegner oder Legionskommandanten, die die restlichen Portale bewachen. Wenn ihr mit den restlichen Portalen lieber warten wollt, könnt ihr sie bis zum wöchentlichen Zurücksetzen auch später machen.

Das Mai-Update „Für Zerstörung bestimmt“ bringt ein neues Dropdown-Menü im Gruppenfinder (im Bereich „Legions-Raid“), in dem ihr auswählen könnt, für welches Portal ihr Gruppenmitglieder sucht. Valtan hat zwei Portale. Wenn ihr also das erste abschließt, könnt ihr zurückkommen und das zweite später machen – wenn ihr wollt, auch mit einer ganz neuen Gruppe.

Sternenboten-Fertigkeiten

Legions-Raid: Sternenboten-Fertigkeiten

Legions-Raids führen Sternenboten-Fertigkeiten als neue Mechanik ein. In jedem Legions-Raid findet ihr Sternenboten, die an der Seite eurer Gruppe kämpfen und euch mitten im Kampf mit mächtigen Fertigkeiten helfen können. Während des Raids füllt ihr die Sternenboten-Fertigkeitenanzeige, wenn ihr in Bosskämpfen bestimmte Bedingungen erfüllt. Wenn die Anzeige voll ist, kann der Anführer der Gruppe eine der verfügbaren Sternenboten-Fertigkeiten einsetzen. In jedem Legions-Raid gibt es eigene Fertigkeiten.

In Valtans Legions-Raid könnt ihr 3 Sternenboten zu Hilfe rufen:

Thirain - Vollständiger Bezwinger

Thirain erweckt den Bezwinger und zerschmettert ihn mit der Macht des Lichts, um eine verheerende Explosion auszulösen. Die heiligen Kräfte des Bezwingers verleihen ihr eine mächtige Schwachpunkt-Fähigkeit.

Wei - Erweckter Dochul

Wei beschwört Dochul für 3 mächtige Angriffe. Erweckter Dochul verursacht bei jedem Angriff massiven Taumelschaden.

Balthor - Odem von Arcturus

Balthor schlägt mit der Irdenen Stärke auf den Amboss. Wenn er den Amboss trifft, erhalten alle Teammitglieder im Umkreis von 14 m um den Amboss für kurze Zeit eine verzauberte Rüstung. Diese gewährt Stoßimmunität, verringert den von Gegnern erlittenen Schaden und blockt einige der mächtigen Fertigkeiten des Legionskommandanten.

Ausrüstung und Belohnungen

Große Herausforderungen bringen auch große Belohnungen. In Legions-Raids könnt ihr Herstellungsmaterialien für legendäre und Relikt-Ausrüstung, Relikt-Accessoires, Gold, Verstärkungsmaterialien, Fähigkeitssteine, Karten und mehr verdienen! Jedes Portal eines Legions-Raids bringt Belohnungen für alle Spieler. Beim letzten Portal gibt es zusätzliche Belohnungen mit der üblichen Bonustruhe, die ihr für Gold kaufen könnt, und einer Beuteauktion. Ihr kennt das bereits aus Abgrund-Dungeons und Abgrund-Raids. Die Belohnungen in Valtans Raid sind im normalen und im harten Schwierigkeitsgrad dieselben, in letzterem gibt es jedoch mehr davon. Außerdem müsst ihr Gegenstandsstufe 1445 haben, um die Relikt-Ausrüstungs-Sets herzustellen. Die Ausrüstungsübertragung funktioniert bei Relikt-Ausrüstung, ihr verliert beim Wechsel also keinen Fortschritt.

Außerdem gibt es in allen großen Städten einen neuen „Qualitätsaufwertung“-NSC, bei dem Spieler die Qualität der in Legions-Raids erhaltenen Relikt-Ausrüstung verbessern können.

Ausblick

Lost Ark Legions-Raids

Wir werden hier nicht die einzigartigen Mechaniken, Aktionen und Herausforderungen verraten, die in Valtans Legions-Raid auf euch warten, denn wir wissen, dass viele das selbst herausfinden wollen! Wenn ihr Tipps und Tricks zum neuen Spielmodus sucht, werdet ihr bei YouTube fündig! Dort gibt es eine Reihe talentierter Streamer, die bereits umfassende Guides erstellt haben, um euch und eure Gruppe auf Valtan vorzubereiten.

Am 19. Mai kommen Valtan, Deskaluda, die fortgeschrittene Klasse „Zerstörer“, Prüfungs-Wächter und viele weitere Gefahren, neue Inhalte und Skins nach Arkesia. Wenn ihr mehr darüber wissen wollt, lest die Enthüllung des Mai-Updates und bleibt dran. Noch in dieser Woche folgen die vollständigen Versionshinweise.

Wir wünschen euch viel Glück in den bevorstehenden Kämpfen gegen Dämonenbestien-Legionskommandant Valtan. Wir sehen uns in Arkesia!

Quelle: Amazon

Zurück zur Übersicht


Kommentare:

© 2021-2022 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Datenschutz / Impressum